Montag, 14. März 2016

Baustelle - Teil 9

Eine blaue Küche ????
Nein, ich bin bei Creme/Hochglanz geblieben.
Es ist eine gute Entscheidung gewesen - die Küche gefällt uns beiden ausgesprochen gut.

 Eine offene Aufbewahrung lockert das Ganze etwas auf.
Finde ich toll, dass ihr die Spüle passend zu meinem Pelz genommen habt...

Hierunter sind Steckdosen versteckt.
 Ein kleiner Dreh und der Strom ist da - was es heute alles gibt....
Auch der Eckschrank wird durch die ausziehbaren Teile optimal ausgenutzt.
Schublade in der Schublade
Blick über meine Arbeitstische hinweg
Endlich habe ich einen Überblick über meine Materialien und muss nicht mehr in Kisten wühlen.
So kommen die Kammzüge doch erst richtig schön zur Geltung.

Der eigentlich für Flaschen gedachte Regaleinsatz eignet sich auch sehr gut für Lockentütchen u. sonstigen Kleinkram.
Ich habe noch nicht alles eingeräumt und wahrscheinlich wird auch das Eine oder Andere nochmal umsortiert. Das ergibt sich dann beim Arbeiten mit den Materialien. 

Kommentare:

  1. Tolle Küche, aber beim ersten Bild habe ich einen Schreck gekriegt .

    AntwortenLöschen
  2. Also das wird ja super gemütlich. Bestimmt fühlst Du Dich in deinem kleinen Reich besonders wohl. Die Küche gefällt mir sehr.

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Küche, dein Arbeitsbereich gefällt mir sehr gut. Eigene Küche ähm,------ heißt das, dass du jetzt nur noch für dich alleine kochst, wenn du da am Arbeiten bist?
    Dein Lurchi erinnert mich auch an die Geschichten aus dem Schuhgeschäft. Hübsches Exemplar. :-)
    LG Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ute,
      die Küche wird für alles mögliche genutzt, z.B. für die Honigabfüllung des Hausimkers. Und wenn ich da koche oder backe, darf der Hausimker natürlich mitessen ;-))
      viele Grüße
      Birgit

      Löschen